Monat: August 2017

Titelbild Das Geheimnis um den biochemischen Effekt (Teil 4) MeinMasseur

Das Geheimnis um den biochemischen Effekt (Teil 4)

Wie bereits im 1. Teil unserer Reihe genauer erläutert, bewirkt die klassische Massage z.B. durch Reibungen (Friktion/Querfriktion) eine Steigerung des Lymph- und Blutflusses (hier geht’s zu Teil 1: https://www.meinmasseur.ch/wirkprinzipien-der-klassischen-massage-teil-1/). Ein weiterer positiver Effekt, der sich aber zuerst sehr negativ anhört, ist,
Zum Weiterlesen einfach hier klicken!

Immunmodulierende Effekte (Teil 3)

Immunmodulierende Effekte (Teil 3)

Und schon sind wir bei Teil 3 der Wirkprinzipien angelangt. Den Fokus richten wir heute auf die immunmodulierenden Effekte, wie der Titel schon verrät.

Doch bevor wir diesen Effekt näher betrachten, wollen wir erstmal klären, was denn immunmodulierend bedeutet. In einem Satz gesagt, es handelt sich um die Steigerung des Immunsystems. Da bilden sich vielleicht viele Fragezeichen über den Köpfen der LeserInnen.

Ja, eine Massage kann ein solch wichtiger Punkt im Körper beeinflussen, obwohl man als Therapeut auf dem Körper massiert. Wir haben ja im 2. Teil schon gelernt, dass die Hormone durch eine klassische Massage positiv beeinflusst werden.
(https://www.meinmasseur.ch/kennen-sie-das-wahre-wunder-des-psychogenen-effektes-teil-2/)

Infekt = Kampf?!

Zum Weiterlesen einfach hier klicken!

MeinMasseur Massageöl

Schaden Paraffine unserer Gesundheit?

In vielen Kosmetikprodukten sind Paraffine enthalten und glaubt man den Beschreibungen bekannter Marken, handelt es sich …

Was ist ein Wirbelsäulen-Basis-Ausgleich?

Der Wirbelsäulen-Basis-Ausgleich kann durch sanfte, gezielte Bewegungen, Fehlhaltungen des Körpers und Energieblockaden …

Massageöle & ihre Wirksamkeit

Viele Menschen sind von Stress und Hektik geplagt und gehen verspannt durchs Leben. Die häufige Folge sind Rücken- oder …