FAQ


Klassische
Massage

  • Ist diese Methode Krankenkassen anerkannt?
  • Was für ein Massageöl verwenden Sie?
  • Haben Sie eine Standard-Massage?
  • Ist die Massage schmerzhaft?
  • Muss ich mich nackt ausziehen?
  • Was für Nebenwirkungen sind möglich?
  • Wie schnell merke ich eine Veränderung?
  • Wie viele Sitzungen benötige ich, für eine Heilung?
Ist diese Methode Krankenkassen anerkannt?

Viele Krankenkassen erkennen die klassische Massage an und zahlen voll umfänglich oder anteilsmässig einen Betrag pro Therapiesitzung.

Da dies aber jede Krankenkasse unterschiedlich handhabt, empfiehlt Ihnen die Praxis MeinMasseur, vor der Konsultation diese Frage direkt an Ihre Krankenkasse zu richten.

Was für ein Massageöl verwenden Sie?

MeinMasseur verwendet sehr hochwertiges, reines Jojobaöl. Alternativ auch eine sehr hochwertige Massagecreme, die von einem Drogist HF exklusiv für die Praxis MeinMasseur produziert wird.

Allgemein wird sehr darauf geachtet, das alle Produkte die für die Massage verwendet werden, hypoallergen sind!

Haben Sie eine Standard-Massage?

Nein, die Praxis MeinMasseur arbeitet nur individuell an den Patienten angepasst.

Ist die Massage schmerzhaft?

Der Masseur Wolf Brügger passt sich an Sie an. Das heisst, es wird immer darauf geachtet, dass Sie sich während der klassischen Massage wohl fühlen.

Sollte der Druck zu stark sein, können Sie sich einfach melden und er wird sofort reduziert. Denn die klassische Massage ist nicht darauf angewiesen Schmerzen zu verursachen.

Verspannungen und Blockaden können auch mit sehr sanften Bewegungen gelindert und gelöst werden.

Muss ich mich nackt ausziehen?

Nein! Da die Praxis MeinMasseur mit einem speziellen Öl/Creme arbeitet, ist es sinnvoll, dass der Patient sich bis auf die Unterwäsche auszieht. Er wird aber immer sofort zugedeckt und Diskretion steht an oberster Stelle.

Sollte z.B. nur der Rücken therapiert werden, so kann im Regelfall, die Hose anbehalten werden.

Was für Nebenwirkungen sind möglich?

Das Ziel ist es dass sich Ihr jetziger schmerzhafte Zustand bessert. Gerade am Anfang kann es ein, dass Sie am nächsten Tag leichte Muskelkater ähnliche Symptome wahrnehmen können. Das ist aber auf jeden Fall als positives Zeichen zu werden und ist auch nicht obligat.

Wie schnell merke ich eine Veränderung?

Das ist so pauschal nicht zu beantworten, da jeder Mensch anders reagiert. Es kann aber sehr gut sein, dass Sie direkt nach der 1. Behandlung eine Verbesserung verspüren.

Wie viele Sitzungen benötige ich, für eine Heilung?

Da jeder Mensch individuell ist, sind auch seine Schmerzen/Erkrankungen individuell. Somit können Therapieerfolge unterschiedliche lange dauern.

Das Ziel ist es aber immer, eine Linderung oder sogar Heilung in einem für alle Parteien wirtschaftlichen Rahmen zu halten.


Fussreflexzonen-
massage

  • Ist diese Methode Krankenkassen anerkannt?
  • Bei welchen Erkrankungen macht eine Fussreflexzonenmassage Sinn?
  • Sind die Druckpunkte an den Füssen schmerzhaft?
  • Wie schnell merke ich eine Veränderung?
  • Muss ich mit Nebenwirkungen rechnen?
  • Wie viele Stunden braucht es für eine Heilung?
Ist diese Methode Krankenkassen anerkannt?

Viele Krankenkassen erkennen die Fussreflexzonenmassage an und zahlen voll umfänglich oder anteilsmässig einen Betrag pro Therapiesitzung.

Da dies aber jede Krankenkasse unterschiedlich handhabt, empfiehlt Ihnen die Praxis MeinMasseur, vor der Konsultation diese Frage direkt an Ihre Krankenkasse zu richten.

Bei welchen Erkrankungen macht eine Fussreflexzonenmassage Sinn?

Die Fussreflexzonenmassage hat ein sehr breites Spektrum. So dass diese sehr traditionsreiche Therapiemethode vielseitig einsetzbar macht.

Kontaktieren Sie mich am besten direkt, so dass wir individuell entscheiden können, ob in Ihrem Fall die Fussreflexzonenmassage sinnvoll ist oder ob es eine gute Alternative Therapiemethode gibt.

Sind die Druckpunkte an den Füssen schmerzhaft?

Grunsätzlich ist die Fussreflexzonenmassage eine sehr sanfte Therapieform. Es kann jedoch sein, das bei einer „belasteten“ Zone, ein leichter Schmerz spürbar ist, dies dauert aber nur wenige Augenblicke.

Im Gegensatz zu früher, wird heutzutage nur noch mit sehr sanftem Druck gearbeitet, so dass diese Therapie trotz Entspannung, sehr wirkungsvoll sein kann.

Wie schnell merke ich eine Veränderung?

Das ist so pauschal nicht zu beantworten, da jeder Mensch anders reagiert. Es kann aber sehr gut sein, dass Sie direkt nach der 1. Behandlung eine Verbesserung verspüren.

Muss ich mit Nebenwirkungen rechnen?

Normalerweise ist die Fussreflexzonenmassage eine sehr sanfte Therapiemethode. Da das Ziel aber immer ist, z.B. eine Krankheit zu therapieren, kann es durchaus vorkommen, dass Sie Reaktionen verspüren. Diese müssen aber keinesfalls negativ oder schmerzhaft sein.

Vielmehr ist das ein Zeichen, das sich etwas tut und eine Veränderung beginnt. Was als gutes Zeichen zu deuten ist.

Wie viele Stunden braucht es für eine Heilung?

Da jeder Mensch individuell ist, sind auch seine Schmerzen/Erkrankungen individuell. Somit können Therapieerfolge unterschiedliche lange dauern.

Das Ziel ist es aber immer, eine Linderung oder sogar Heilung in einem für alle Parteien wirtschaftlichen Rahmen zu halten.


Wirbelsäulen Basis-Ausgleich

  • Ist diese Methode Krankenkassen anerkannt?
  • Ist das Richten der Wirbelsäule schmerzhaft?
  • Muss ich mich nackt ausziehen?
  • Wie schnell merke ich eine Veränderung?
  • Was für Nebenwirkungen können eintreffen?
  • Wie lange benötigen Sie für eine Heilung?
Ist diese Methode Krankenkassen anerkannt?

Viele Krankenkassen erkennen den Wirbelsäulen Basis-Ausgleich an und zahlen voll umfänglich oder anteilsmässig einen Betrag pro Therapiesitzung.

Da dies aber jede Krankenkasse unterschiedlich handhabt, empfiehlt Ihnen die Praxis MeinMasseur, vor der Konsultation diese Frage direkt an Ihre Krankenkasse zu richten.

Ist das Richten der Wirbelsäule schmerzhaft?

Der Wirbelsäulen Basis-Ausgleich ist eine sehr sanfte Therapiemethode. Es wird darauf geachtet, dass der Schmerz auf ein Minimum reduziert wird.

Normalerweise verspüren Sie bei dieser Methode keine Schmerzen.

Muss ich mich nackt ausziehen?

Nein! Da die Praxis MeinMasseur mit einem speziellen Öl/Creme arbeitet, ist es sinnvoll, dass der Patient sich bis auf die Unterwäsche auszieht. Er wird aber immer sofort zugedeckt und Diskretion steht an oberster Stelle.

Wie schnell merke ich eine Veränderung?

Das ist so pauschal nicht zu beantworten, da jeder Mensch anders reagiert. Es kann aber sehr gut sein, dass Sie direkt nach der 1. Behandlung eine Verbesserung verspüren.

Was für Nebenwirkungen können eintreffen?

In der Regel keine. Da mit dieser Therapiemethode viel in Bewegung gebracht wird, kann es sein, dass Sie eine Veränderung wahrnehmen, die aber auf jeden Fall als positiv zu werten ist.

Denn sie zeigt, dass sich etwas in Ihrem Körper tut.

Wie lange benötigen Sie für eine Heilung?

Da jeder Mensch individuell ist, sind auch seine Schmerzen/Erkrankungen individuell. Somit können Therapieerfolge unterschiedliche lange dauern.

Das Ziel ist es aber immer, eine Linderung oder sogar Heilung in einem für alle Parteien wirtschaftlichen Rahmen zu halten.


Krankenkassen Anerkennung

  • Sind Sie Krankenkassen anerkannt?
Sind Sie Krankenkassen anerkannt?

Jawohl die Praxis MeinMasseur ist Krankenkassen anerkannt.
Bei folgenden Registern, ist Wolf Brügger und seine Therapiemethoden anerkannt:

  • EMR
  • Asca

Zudem hat sich Wolf Brügger bei den beiden Krankenkassen, welche eine separate Registrierung erfordern ebenfalls erfolgreich anerkennen lassen:

  • Visana
  • EGK

Fragen Sie direkt Ihre Krankenkasse, ob sie die Kosten übernehmen.

Sie finden Wolf Brügger mit der
ZSR. Nr./Therapeutennr. O73 68 62
(Am Anfang steht ein O wie Otto)


  • Wie funktioniert das mit der Anerkennung?
  • Geht die Rechnung direkt an die Krankenkasse?
  • Ist auch eine Teilzahlung möglich?
  • Rechnen Sie mit dem Tarif 590 ab?
  • Wie viele Therapiestunden bezahlt meine Krankenkasse?
Wie funktioniert das mit der Anerkennung?

Das ist ganz einfach. Kontaktieren Sie Ihre Krankenkasse und fragen Sie nach, ob die Therapiemethoden von
Wolf Brügger, bei Ihrer Krankenkasse anerkannt sind.

Die ZSR. Nr./Therapeutennr.
von Wolf Brügger lautet: O73 68 62

(Am Anfang steht ein O wie Otto)

Wenn dies zutrifft, müssen Sie einfach den Rückforderungsbeleg, den Sie bei jeder Rechnung beigelegt vorfinden, Ihrer Krankenkasse zuschicken.

Diese wird dann den Betrag voll umfänglich oder anteilsmässig an Sie rückvergüten.

Geht die Rechnung direkt an die Krankenkasse?

Nein. Sie erhalten die Rechnung per Post von der Ärztekasse zugeschickt. (Wolf Brügger arbeitet mit der Ärztekasse zusammen.)

Sie überweisen nun den offenen Betrag mittels beigelegtem Einzahlungsschein, innerhalb der gewährten Frist von 30 Tagen.

Den zusätzlich beigelegten Rückforderungsbeleg, können Sie Ihrer Krankenkasse zuschicken. Sollte diese die Kosten übernehmen, erhalten Sie von der Krankenkasse den Betrag voll umfänglich oder anteilsmässig auf Ihrem Konto gutgeschrieben.

Ist auch eine Teilzahlung möglich?

Wenn Sie eine Teilzahlung wünschen, können Sie dies sehr gerne mit der Ärztekasse vereinbaren.

Bei jeglichen finanziellen Fragen hilft Ihnen die Ärztekasse sehr gerne weiter.

Tel. 041 349 26 77
E-Mail: patienten.zs@cdm.smis.ch

Rechnen Sie mit dem Tarif 590 ab?

Natürlich rechnet die Praxis MeinMasseur ganz konform, mit dem Tarif 590 ab.

Wie viele Therapiestunden bezahlt meine Krankenkasse?

Leider kann das so pauschal nicht beantwortet werden, da jede Krankenkasse eigene Richtlinien verfolgt. Nähere Informationen finden Sie in Ihrem Versicherungsausweis, in Ihrer Versicherungs-App.

Alternativ kann Ihnen sicher der Kundendienst Ihrer Krankenkasse nähere Informationen zu Ihrer Police geben.



Wurde Ihre Frage nicht beantwortet?

Kontaktieren Sie mich um die Frage zu klären

Rufen Sie mich jetzt an

076 405 12 21


Schreiben Sie mir Ihre Frage

info@meinmasseur.ch


Mo: 09.00-17.30
Di: 08.00-17.30
Mi: 08.00-22.00
Do: 08.00-17.30
Fr: 08.00-16.30
Sa: Geschlossen
So: Geschlossen


AdresseChamerstrasse 172, 6300 Zug (Im Gygli-Areal)Vereinbaren Sie einen Termin076 405 12 21Senden Sie mir eine E-Mailinfo@meinmasseur.chKrankenkassen anerkannt